Donnerstag, 14. Oktober 2010

And the Oscar goes to... Turkey!


Türkei top, Deutschland flop.
Hotel in Belek, Antalya, Türkei

Alljährlich werden die Tourismus-Oscars vergeben. Der große Gewinner dieses Jahr ist die Türkei mit 15 Auszeichnungen als Beste Europas. Gleichzeitig war die Türkei dieses Jahr Gastland dieses prestigeträchtigen Preises "World Travel Award", im Rixos Premium Belek, in der Nähe von Antalya, direkt unter den 3000ern des Taurus Gebirges. Diese Gewinne zeigen, dass die Türkei auf gutem Wege ist, ihr touristisches Angebot zu diversifizieren, nicht vor allem auf Massentourismus zu setzen, sondern auch in dem Luxussegment, Wellness-Segment und im nachhaltigem Qualitätstourismus kräftig mitzumischen.






"Die "World Travel Awards" sind weltweit als professionellstes und ausführlichstes Zensierungs-Pogramm der Reise-Branche bekannt. Weit über 170.000 Veranstalter, Reisebüros,  und Transportunternehmen aus der ganzen Welt wählen für die Preise.

Die Türkei ist der große Gewinner der diesjährigen „World Travel Awards“. In zehn Kategorien [in Wirklichkeit jedoch in 15!] sahnte das Land am Bosporus ab. Außerdem wurde Istanbul zu „Europas bestem Reiseziel“ gekürt: Die diesjährige Kulturhauptstadt empfiehlt sich damit ganz besonders für Freunde von Städtetrips.

Deutschland dagegen konnte in keiner einzigen Kategorie bei den "World Travel Awards" einen Sieg einheimsen und geht völlig leer aus. Letztes Jahr hatte wenigstens die Lufthansa noch mit einer Auszeichnung "beste europäische Fluggesellschaft", welche 2010 die niederländische KLM erhielt, überzeugen können."
Bildergalerie in der Frankfurter Rundschau

Ich verstehe nicht, wieso die Journalisten nicht mal vernünftig zählen können, wenn sie von 10 gewonnenen Kategorien sprechen. In Wirklichkeit sind es 15 Kategorien, dass ist eine 50%ige Abweichung der Zahl in den Pressemeldungen! Muss man denn immer die Quellen selber prüfen? Die Ausbildung zum Journalist muss wahrlich besser werden!

Die Preise werden nach Kontinenten vergeben, und dies sind die besten Europas, darunter kann man sich im Link anschauen, welches die besten jeder Nation, also innerhalb der Landesgrenzen sind:


Hier kann man sich anschauen, welche Preise in den nationalen Kategorien vergeben wurden, also welches Hotel ist das beste Deutschlands, welches das beste Griechenland, usw.: World Travel Awards







(Bildquelle: Udo Nowak / pixelio.de)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

In den Kommentaren können HTML-Tags genutzt werden, z.B. für:
kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>
usw. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.